Kapitel 1- Geschlossene Gesellschaft – Die Eiswette bis zum Ersten Weltkrieg

Die Kartenspielrunde von 1817

Seine langjährige Präsidentschaft (1899 – 1913) und die über dreißigjährige Mitgliedschaft in der Eiswette – letztlich auch seine kaufmännische Solidität – machen Hermann Vietsch zu einem glaubwürdigen Zeugen der Eiswett-Geschichte. Gestützt auf die alten Protokolle, erzählte er sie 1904 in der Festschrift zum 75jährigen Jubiläum.[1] Zum ersten Mal wurden hier die

Read more
Allgemeines zum Buch

Vorwort

Als Freiherr Karl-Theodor zu Guttenberg auf der Eiswette vom 16. Januar 2010 die sogenannte Deutschland-Rede gehalten hatte, gab ein Journalist diesem Ereignis den Titel: „Schwarzer Baron im roten Bremen.“ Angesichts der Tatsache, dass der Verteidigungsminister von den ausschließlich männlichen Teilnehmern stürmisch gefeiert worden war, hätte es

Read more