Kapitel 3- Mit den Wölfen geheult – Die Rituale von 1934 bis 1939

Inhaltsverzeichnis1 Prolog1.1 Übergabeverhandlungen2 Die Feiern von 1934 bis 1938 – Aus den Reportagen der „Bremer Nachrichten“2.1 1934: Bremer Nachrichten vom 22.1.2.2 1935: Bremer Nachrichten vom 7.1.2.3 1936: „Bremer Nachrichten“ vom 12.1.2.4 1937: Bremer Nachrichten vom 10.1.2.5 1938: Bremer Nachrichten vom 9.1.2.6 „Selten so gelacht“ Die Eiswette am 7. Januar 1939 Prolog2.7 Die Feier 1939: Bremer […]

Weiterlesen
Kapitel 2- Kriegsschock und Revolutionstrauma. Die Jahre 1919 bis 1933

Inhaltsverzeichnis1 Trauma Räterepublik2 Die Feiern von 1924 bis 19283 Der Eiswette-Mythos entsteht (1929)3.1 Legende 1: Das „Stiftungsfest“3.2 Legende 2: Eiswettproben seit 18293.3 Legende 3: Sorge um die Vereisung der Weser4 Drei Legenden ein Autor5 Die Hundertjahrfeier in der „Glocke“ 19295.1 Die Eiswette wird öffentlich und deutschnational5.2 Präsident Hans Wagenführ5.3 Der „Wagenführ U-Boot-Tisch“ von 19155.4 Reichswehr, […]

Weiterlesen
Kapitel 1- Geschlossene Gesellschaft – Die Eiswette bis zum Ersten Weltkrieg

Inhaltsverzeichnis1 Die Kartenspielrunde von 18172 Clubleben und erste Wetten3 Die Eiswette von 1828 bei Schürmann in Horn4 Umzug in die „Union der edlen Geselligkeit“ (1851)5 Das Statut von 1873 und die Entstehung der „Lustigen Eiswette“ (1874)6 Im Kaiserreich6.1 Fest und treu zu König und Kaiser6.2 Stararchitekt Heinrich Müller6.3 Trauerfeier in der Rembertikirche7 Die Eiswette bleibt […]

Weiterlesen
Allgemeines zum Buch

Inhaltsverzeichnis1 Die Geschichte der Bremer Eiswette1.1 Vorwort1.2 Dank1.3 Gestaltung:1.4 Abbildungsverzeichnis Kapitel 1 bis 31.5 Bildnachweis1.6 Anmerkung zu den Quellen1.7 Einleitung Die Geschichte der Bremer Eiswette von Arndt Frommann Korrigierte Fassung vom 23. Juni 2017     Vorwort Als Freiherr Karl-Theodor zu Guttenberg auf der Eiswette vom 16. Januar 2010 die sogenannte Deutschland-Rede gehalten hatte, gab […]

Weiterlesen